wechselheader5

15
Jun
2010

Es geht auch ganz anders

Vorhin machte sich eine Schulklasse auf zu ihrer nächsten Etappe. Die Klasse pilgert und hatte bei uns in der Pilgerherberge für eine Nacht Quartier bezogen. 13 Kinder der fünften Klasse und drei erwachsene Betreuer machten sich nun schon zum zweiten Mal auf, um für eine Woche auf dem ökumenischen Pilgerweg unterwegs zu sein.
Es ist schön zu sehen, wie die Freie Alternativ Schule Dresdenn nach wirklich alternativem Umgang mit Klassenfahrten sucht und ihn uaf diese Weise gefunden hat. Die Kinder sind aktiv unterwegs, nehmen die Natur und die Orte anders war, lernen ihr Bundesland kennen, treffen auf "Einheimische" hier und da und sie erleben, dass Ziele erreichbar sind, wenn man sich anstrengt.
Der ein oder andere Schüler hat durchaus vor, irgendwann einmal, in Santiago de Compostela anzukommen. So erzählte es uns eine Lehrerin. Sie wollen den weg nach der Schulzeit weiter fortsetzen. Das sind doch Erfahrungen und Erkenntnisse, die mehr prägen, als Städtereisen, Shoppingtrips und dazu buchbares Programm der Jugendherbergen - und kostensparender ist es sicherlich auch.
Ein Begleitfahrtzeug für das schwere Gepäck und für Einkäufe hat die Klasse dabei. Das macht das Laufen etwas einfacher. Weiteres zu dem Projekt läßt sich in der Schulzeitung der Schule auf Seite 12 und 13 nachlesen.

Hallo Du!

Du bist nicht eingeloggt.

Abenteuer

"Wer heute (...) in Deutschland etwas wirklich Revolutionäres, völlig Ausgeflipptes und absolut Waghalsiges machen will, der sollte albernen Extremsport vergessen und heiraten.
Er sollte zwei Jahrzehnte seines Lebens in die Zukunft investieren, die Ärmel hochkrämpeln und mehrere Kinder großziehen - und zwar erhobenen Hauptes, bitteschön!"

Dr. Peter Aschoff

Suche

 

Über mich

Ich bin:
35 Jahre alt
Mutter dreier Mädchen
(10, 8 und 2 Jahr alt)
und eines Jungen (6 Jahre alt)
gebürtig aus Ostwestfalen
seit gut 12 Jahren Wahl-Sachse
engagiert für Jugendarbeit
Herbergsmutter auf dem ökumenischen Pilgerweg

Ich mag:
fotografieren
basteln, malen und zeichnen
computern und gestalten
nähen und patchworken
häkeln
lesen
bummeln (am liebsten allein)
Tee und Cappuccino
Pizza und Pasta
Schoko und Lakritze
die Farbe Blau
Ringelsocken
Streifen überhaupt

einen zweiten Blog über mein kreatives Schaffen habe ich mit dem Titel Himmelskind
meine Fotos findest du bei ipernity
selbstgenähtes von mir gibt es zu kaufen bei dawanda

Eine Bücherwunschliste findest Du bei Amazon ;-)

Mein Shop

Aktuelle Beiträge

Hersteller Suche
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind auf der Suche...
Katharina Göser (Gast) - 7. Okt, 12:54
I am the new one
Appreciate this post. Will try it out.
www.leferycreme.de (Gast) - 25. Sep, 13:59
Vielen Dank für...
Vielen Dank für die Tipps! Mittlerweile gibt`s...
Lissy (Gast) - 29. Okt, 12:48
six pillows
six pillows, a photo by tin.G on Flickr.
tinG - 16. Okt, 14:27
Schlafatz mit Aussicht
Schlafatz mit Aussicht, a photo by tin.G on Flickr.
tinG - 31. Jul, 18:37

Aus meinem Zahlenblog

Wer wird Millionär?
Sieben Jahre und 600 Sendungen „Wer wird Millionär?“...
tinG - 6. Okt, 18:41
Wir verbrauchen (durchschnittlich) im Leben
2792 Klopapier-Rollen 40958 Papiertaschentücher...
tinG - 6. Aug, 18:11
01:02:03 04.05.06.
"Am Donnerstag dem 4. Mai um ein Uhr, zwei Minuten...
tinG - 30. Apr, 14:17

Status

Online seit 5468 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Okt, 12:54

Counter

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Da waren dann noch:

tin.G. Get yours at flagrantdisregard.com/flickr